Königsberger Kapernklopse

Zutaten:

für die Klopse:

1 kg Rindergehacktes
2 Eier
2 altbackene Brötchen und Milch
20 gr. Kapern (klein gehackt)
Senfkörner
Kümmel
Salz/Pfeffer

für die Soße:

125 gr Butter
3 Esslöffel Mehl
1/2 Liter Gemüsebrühe
20 gr. Kapern
Prise Zucker
Zitronensaft
Salz/Pfeffer

Zubereitung:

Die beiden Brötchen in kleine Stückchen zerbröckeln und in einer Tasse mit Milch übergießen. Ca. 1 h warten, bis die Brötchen die Milch vollständig aufgesaugt haben.
Dann das Hackfleich mit allen Zutaten vermengen und mit Salz und (reichlich) Pfeffer abschmecken. Klopse formen, die ein bißchen kleiner als Tennisbälle sind.

Kapernklopse, rohIn einem Topf Mehlschwitze mit der Butter und dem Mehl vorbereiten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Diese mit den Gewürzen süß-sauer abschmecken. Wenn die Soße zu dick wird, einfach mit kochendem Wasser verlängern.

Anschließend die Hackfleischklopse in die Soße geben und bei kleiner Flamme ca. 45 min kochen. (Das ist das Geheimnis, dadurch schmecken die Klopse viel würziger als in Wasser gekocht!)

Dazu gibt es bei uns Salzkartoffeln.

Kapernklopse

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Kochen, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.